Die Fachkräfteinitiative der contec GmbH

Schülerinnen und Schüler für die Pflege begeistern.

Sprechen Sie uns an!

Was ist care4future?

care4future ist Ihre Lösung zur nachhaltigen Gewinnung von Nachwuchskräften. Dazu vernetzt care4future auf regionaler Ebene allgemeinbildende Schulen mit Pflegeschulen und Unternehmen der Pflege. Gemeinsam mit den Partnerinnen und Partnern entwickeln wir Curricula zur Gestaltung von Berufsorientierungskursen an den allgemeinbildenden Schulen. Die Kurse werden von den Auszubildenden selbst durchgeführt und ermöglichen so den Schülerinnen und Schülern einen authentischen Einblick in die Pflegeberufe.

Zur aktuellen care4future-Broschüre

Ihre Vorteile als Mitglied eines
care4future-Netzwerks

  • Gewinnen Sie Nachwuchskräfte
  • Bieten Sie Schülerinnen und Schülern ganzheitliche Berufsorientierung
  • Senken Sie Ihre Abbruchquote in der Ausbildung
  • Tragen Sie zur Imageverbesserung der Pflege bei
  • Vernetzen Sie sich in Ihrer Region
  • Stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke

Unser Konzept
für Ihren Erfolg

Das innovative Konzept zur regionalen
Nachwuchskräftesicherung in den
Pflegeberufen.

Phase 01

Akquise

Gemeinsam stark: Jeder Aufbau eines care4future-Netzwerks startet mit der Identifizierung der Netzwerkpartnerinnen und -partner. Über regionale Informationsveranstaltungen finden die Akteurinnen und Akteure zusammen.

Das bieten wir Ihnen

  • Analyse der Region für Ihr care4future-Netzwerk
  • Ansprache potenzieller Netzwerkpartnerinnen
    und -partner
  • Organisation und Durchführung einer regionalen
    Informationsveranstaltung

Phase 02

Planung

Sobald Ihr Netzwerk steht, gehen wir in die Planung. In drei Netzwerktreffen legen wir die Grundsteine für eine erfolgreiche Nachwuchsgewinnung. Wir moderieren die Treffen und bringen unsere Erfahrung und unser Knowhow ein. Sie und Ihre Netzwerkpartnerinnen und -partner entwickeln gemeinsam einen individuellen Schulprojektkurs zum Thema Pflege.

Ziele der Netzwerktreffen

  • Festlegen der Rahmenbedingungen und Umsetzungsmöglichkeiten in den allgemeinbildenden Schulen
  • Erarbeitung eines Curriculums zur Gestaltung des care4future-Kurses
  • Vorbereitung regionaler Marketingaktivitäten

Phase 03

Umsetzung

Jetzt geht es ans Eingemachte! Nach einer Auftaktveranstaltung mit Vertreterinnen und Vertretern der Presse und der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung beginnt auf Basis des entwickelten Curriculums Ihr eigener care4future-Kurs. Die interessierten Schülerinnen und Schüler werden praxisnah an den Pflegeberuf herangeführt und lernen den Pflegealltag kennen.

Direkte Effekte

  • Durch die Presse- und Marketingarbeit wird nicht nur das Image der Pflege an sich, sondern insbesondere Ihre eigene Arbeitgebermarke gestärkt.
  • Die Durchführung der Kurse durch Ihre Auszubildenden vermittelt den Schülerinnen und Schülern ein authentisches Bild der Pflege und ermöglicht ein Lernen auf Augenhöhe.

Phase 04

Reflexion & Evaluation

Zur langfristigen Etablierung der Netzwerkstrukturen findet ein gemeinsames Reflexionstreffen zwischen den Partnerinnen und Partnern statt. Um nachhaltig für die Gewinnung von Pflegenachwuchs zu sorgen, wird hier auch der nächste Kursdurchlauf bereits vorbereitet. Optional evaluieren wir Ihre Netzwerkarbeit sowohl auf Ebene der Partnerinnen und Partner als auch auf Ebene der Schülerinnen und Schüler.

Ihre Vorteile

  • Wir sichern Ihre Netzwerkstrukturen zur lang-
    fristigen Nachwuchsgewinnung.
  • Optional evaluieren wir auch die Qualität Ihrer Zusammenarbeit innerhalb des Netzwerks in Hinblick auf dessen Wirksamkeit.

Starten Sie jetzt


Unsere Leistungen für Ihren Erfolg!

Netzwerkbildung, -begleitung und -verstetigung

Wir unterstützen Sie bei der Gründung und Etablierung Ihres care4future-Netzwerks. Dabei setzen wir auf den Aufbau verlässlicher und langfristig angelegter Kooperationsstrukturen.

Umgebungsanalysen

Wir identifizieren mögliche Netzwerkpartnerinnen und -partner in Ihrer Region und gewinnen diese für Ihr care4future-Netzwerk.

Moderation und Protokollierung aller Sitzungen

Wir organisieren, moderieren und protokollieren alle Sitzungen, die zur Planung des care4future-Kurses und der Etablierung Ihres care4future-Netzwerks nötig sind.

Erstellung aller Dokumente

Wir erstellen alle für die Umsetzung des care4future-Kurses relevanten Dokumente. Dazu gehören bspw. Zertifikate für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler und Auszubildenden sowie eine offizielle Kooperationsvereinbarung.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir unterstützen Sie, Ihre Netzwerkarbeit regional und überregional bekannt zu machen. Dazu planen wir eine gemeinsame Auftaktveranstaltung und unterstützen Sie bei der Erstellung von Pressemitteilungen und Artikeln.

Zuverlässige Kommunikation im Netzwerk

Wir stellen die Kommunikation zwischen Ihnen und den übrigen Netzwerkpartner*innen sicher und stehen Ihnen jederzeit als Ansprechpartner*innen zur Verfügung.

Unser Netzwerk

Bereits über 70 Netzwerke bundesweit verzeichnet care4future bislang. Lassen Sie uns die
Vernetzung vorantreiben und flächendeckend unseren Nachwuchs für die Pflege sichern!
care4future überzeugt:

Netzwerke
contec Standorte

Referenzen

Gerade die Corona-Krise zeigt, dass die Pflege ein sensibler Bereich ist, in dem wir gut ausgebildete Fachkräfte brauchen. Junge, hochmotivierte Kräfte zu gewinnen, die gerne in diesen Berufen arbeiten, ist und bleibt somit ein zentrales Anliegen. Wir unterstützen daher das Projekt care4future, weil die Pflegeberufe so Schülerinnen und Schülern bereits in der Berufsorientierungsphase nähergebracht und spannend vermittelt werden.

Dr. Heiner Garg, Gesundheitsminister Schleswig-Holstein

Pflege ist nicht nur wichtig, um Menschen ein Altern in Würde zu ermöglichen. Gute Pflege sichert auch den sozialen Zusammenhalt und ist ein Wirtschaftsfaktor. Mit care4future sichern wir am Standort Bayreuth unseren Nachwuchs auf Fachkräfteebene und fördern die gute Pflege in der Region.

Matthias Mörk, Fachkräftemanager in der Wirtschaftsförderung der Stadt Bayreuth

Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Netzwerk Regensburg das erste aktive care4future-Netzwerk in Bayern initiieren konnten. Wir wollen Schüler*innen so einen realistischen und authentischen Einblick in die Pflege ermöglichen.

Stefan Schmidberger, Abteilungsleiter Personal, Caritasverband für die Diözese Regensburg e. V.

care4future® – Bald auch in Ihrer Region!

Nehmen Sie das Zepter in die Hand und sorgen Sie heute für Ihren Nachwuchs von morgen. Mit unserem Team aus Expertinnen und Experten gehen Sie den Fachkräftemangel in Ihrer Region erfolgreich an!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Sina Matysek
Sina Matysek
Personal- und Organisationsberaterin

Sina Steffen unterstützt die Beratungsfelder Innovation und Vernetzung sowie Personalmanagement. Zu ihren fachlichen Schwerpunkten gehören Nachwuchssicherung, Projektmanagement und Entwicklung von Fachkräften.

T: +49 (0) 234 45273-36
s.matysek@contec.de

Alexander Wilker
Alexander Wilker
Organisationsberater

Alexander Wilker unterstützt die Beratungsfelder Innovation und Vernetzung. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten gehören Nachwuchssicherung, Projektmanagement und Entwicklung von Fachkräften.

T: +49 (0) 234 45273-37
a.wilker@contec.de

Kontaktformular

Möchten Sie ein Netzwerk aufbauen oder haben Sie allgemeine Fragen? Bitte teilen Sie uns
Ihr Anliegen und Ihre Kontaktdaten mit, wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in
Verbindung setzen.

Was können wir für Sie tun?

Wie dürfen wir Ihnen weiterhelfen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

In unserem Magazin finden Sie aktuelle Meldungen rund um das Thema Gesundheit und Soziales.

Personalien – September 2020

Personalien – September 2020

09.09.2020

Recruiting: Mit Controlling zur erfolgreichen Personalgewinnung

Recruiting: Mit Controlling zur erfolgreichen Personalgewinnung

09.09.2020

Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession: „Wir dürfen uns nicht auf das doppelte Mandat beschränken“

Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession: „Wir dürfen uns nicht auf das doppelte Mandat beschränken“

09.09.2020